2. Lendenwirbel L2 / seelische Bedeutung – Psychosomatik

seelische Bedeutung für den 2. Lendenwirbel L2 – Psychosomatik

2. Lendenwirbel L2 – Verschiebung

Seelische / psychische Hinweise

2. Lendenwirbel L2

 

Organischer Bezug 2. Lendenwirbel

  • Gebärmutter
  • Blinddarm
  • Bauch (Abdomen)
  • Oberschenkel
  • Caecum

 

Körperliche Symptome bei Verschiebung des L2

  • Lymphstau
  • Krämpfe, Bauchkrämpfe
  • Blinddarmbeschwerden
  • Blinddarmentzündung
  • Übersäuerung
  • Varikosen (Krampfadern)
  • Krampfadern

Seelischer Bezug bei Verschiebung des L2

Wenn der 2. Lendenwirbel L2  verschoben ist, sollte man  folgende Hinweise betrachten:

  • Blockade beim Sakral-Chakra / Sexual-Chakra
  • Mangel an Selbstvertrauen
  • Misstrauen
  • verkrampft sich schnell
  • Im Schmerz der Kindheit stecken geblieben
  • Sieht keinen Ausweg
  • Panikgefühle
  • lebt das Leben, dass ihm vorgegeben wurde
  • wagt es nicht, sich selbst zu verwirklichen

 

Die hier entstandenen Spannungen entstehen meist, wenn die Zeit zwischen dem 7. und 14. Lebensjahr als sehr spannungsreich empfunden wurde. Es sind meist Personen, die den Absprung zwischen eigenen Wünschen und den Ansprüchen der Eltern nicht geschafft haben.  Er ist verhaftet in alten Problemen, die er nicht für sich gelöst hat. Nun fühlt er sich hilflos und weiß nicht weiter.

 

Hier geht es zu der „Sprache der Wirbelsäule

und hier gibt es die Meridiane und Wirbel Zuordnung